Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Gemeinsame Fahndungsgruppe deckt Quaddiebstahl auf

08.09.2017 - 15:01:39

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Gemeinsame Fahndungsgruppe ...

Manschnow (Märkisch Oderland) - Zivilfahnder stellten am Donnerstag auf der Bundesstraße 1 ein Quad im Wert von 5.000 Euro sicher und nahmen zwei Männer vorläufig fest.

Gegen 12:30 Uhr kontrollierten die Beamten der Gemeinsamen Operativen Fahndungsgruppe Märkisch Oderland, bestehend aus Landespolizei, Zoll und Bundespolizei, einen in Richtung Polen fahrenden litauischen Volkswagen Transporter.

Bei der Kontrolle der Ladefläche fiel den Zivilfahndern sofort ein Quad der Marke TGB Target ins Auge.

Fehlende Kaufbelege und widersprüchliche Angaben zur Herkunft erhärteten den Straftatverdacht. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Quad vor kurzem in Bad Segeberg gestohlen.

Der 46-jährige Fahrer und sein 34-jähriger Begleiter wurden wegen des Verdachts der Hehlerei vorläufig festgenommen und das Diebesgut sichergestellt.

Die weitere kriminalpolizeiliche Bearbeitung erfolgt nun zuständigkeitshalber durch die Brandenburger Polizei.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de