Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Bundespolizisten nehmen Autodieb fest

14.11.2016 - 19:20:29

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Bundespolizisten nehmen ...

Bundesautobahn 11 (Uckermark) - Am späten Samstagabend konnten Bundespolizisten auf dem Rastplatz Rathsburgseen einen Autodieb festnehmen. Der hochwertige Geländewagen wurde in der Nacht zu Freitag in Berlin gestohlen.

Gegen 22:30 Uhr wurde auf dem Rastplatz Rathsburgseen Süd ein parkender Audi mit polnischen Kennzeichen festgestellt. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Fahrerschloss manipuliert wurde. Der 31-jährige polnische Fahrer gab an, den Pkw nach Polen bringen zu wollen.

Die Fahnder nahmen den Mann vorläufig fest und stellten das gestohlene Fahrzeug sicher.

Da auch die angebrachten Kennzeichen gestohlen waren und der junge Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist, wird er sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten müssen.

Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die zuständige Landespolizei.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!