Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Bundespolizei deckt unerlaubte Einreise auf

24.03.2017 - 16:01:34

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Bundespolizei deckt unerlaubte ...

Hohengüstow (Uckermark) - In der Nacht zu Freitag deckten Bundespolizisten die unerlaubte Einreise eines 26-jährigen Usbeken in die Bundesrepublik Deutschland auf.

Beamte der Bundespolizei kontrollierten gegen 2:15 Uhr einen Reisebus an der Anschlussstelle Prenzlau auf der Bundesautobahn 11 in Fahrtrichtung Berlin. Unter den Reisenden befand sich ein junger Mann aus Usbekistan. er konnte keine erforderlichen Dokumente für die legale Einreise nach und den Aufenthalt in Deutschland vorweisen.

Die Bundespolizisten leiteten ein entsprechendes Strafverfahren gegen ihn ein. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen reiste er freiwillig nach Polen aus.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de