Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Aggressiver Schwarzfahrer durch Pfefferspray gestoppt

29.08.2016 - 15:45:39

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Aggressiver Schwarzfahrer durch ...

Berlin - Zehlendorf - In der Nacht von Samstag zu Sonntag setzte ein Mitarbeiter der DB Sicherheit am S-Bahnhof Sundgauer Straße Pfefferspray gegen einen 17-Jährigen Schwarzfahrer ein, als dieser ihm den Schlagstock entreißen wollte.

Sonntag gegen 0:10 Uhr kontrollierten Mitarbeiter der WISAG die Fahrausweise von Reisenden in einer S-Bahn der Linie S1. Ein 17-jähriger Berliner fuhr ohne Fahrschein und wurde zum Ausstellen der Fahrpreisnacherhebung am S-Bahnhof Sundgauer Straße aus der Bahn gebeten. Eine Gruppe von etwa zehn Personen solidarisierte sich mit dem Schwarzfahrer, stieg mit ihm aus der Bahn und bedrängte die Kontrolleure. Mitarbeiter der DB Sicherheit beobachteten die Situation und eilten zur Hilfe. Als der 17-Jährige den Schlagstock eines DB Sicherheit Mitarbeiters ergreifen wollte, setzte dieser Pfefferspray gegen den jungen Mann ein. Die zehnköpfige Personengruppe ergriff daraufhin die Flucht. Der 17-Jährige konnte bis zum Eintreffen der Bundespolizei festgehalten werden. Zwei Personen mussten medizinisch versorgt werden.

Die Bundespolizei leitete entsprechende Ermittlungsverfahren ein. Der 17-Jährige ist bereits in der Vergangenheit wegen diverser Gewalt- und Eigentumsdelikte polizeilich in Erscheinung getreten. Die Beamten beließen ihn nach Abschluss aller vorläufigen Maßnahmen auf freiem Fuß.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!