Obs, Polizei

BPOL NRW: Öffentlichkeitsfahndung - Wer kennt diesen Kofferdieb?

13.10.2017 - 10:41:47

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: ...

Essen - Duisburg - Düsseldorf - Am 30. Juli gegen 22:50 Uhr nutzte eine 47-jährige Reisende den RE 10235 vom Düsseldorfer Flughafen in Richtung Duisburg. Während der Fahrt entwendete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger den Koffer der Frau und verließ mit seiner Beute den Zug im Essener Hauptbahnhof. Der Täter konnte dabei durch die Videoüberwachung im Zug aufgezeichnet werden.

Mit Beschluss hat das Essener Amtsgericht die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Die Bundespolizei fragt daher:

Wer kennt die Person auf den Lichtbildern und kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132 Mobil: +49 (0)173 7150710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!