Obs, Polizei

BPOL NRW: Mit zwei Haftbefehlen gesucht

08.09.2017 - 12:56:38

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Mit zwei Haftbefehlen ...

Köln/Bonn - Am Flughafen Köln/Bonn wurde in der Nacht zu Freitag (8. September) ein 62-jähriger Deutscher festgenommen.

Der Mann wurde bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle nach Antalya (Türkei) vorstellig, als er den Beamten der Bundespolizei ins Fahndungsnetz ging.

Ausgeschrieben war er mit zwei Haftbefehlen durch die Staatsanwaltschaft Aachen. Der verurteilte Mann wurde wegen falscher Verdächtigungen und Körperverletzung in zwei Fällen dazu verurteilt, einen Gesamtbetrag in Höhe von 4800 EUR zu zahlen.

Da der Mann den Betrag nicht entrichten konnte, sollte er der Justizvollzugsanstalt Köln zugeführt werden. Als er plötzlich über Schmerzen in der Brust klagte wurde er stattdessen in Begleitung zweier Bundespolizisten in ein Krankenhaus eingeliefert. Die bewachenden Beamten wurden in den frühen Morgenstunden schließlich von Mitarbeitern der Justizvollzuganstalt abgelöst.

Im späteren Verlauf des heutigen Vormittags konnte nach ärztlicher Freigabe schließlich die Einlieferung in die Justizvollzuganstalt abgeschlossen werden. Die Ersatzfreiheitsstrafe sieht eine Dauer von 180 Tagen vor.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Flgh. Köln/Bonn Christian Große-Onnebrink

Telefon: 02203 / 9522 - 1401 E-Mail: presse.cgn@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

www.bundespolizei.de

Postfach 980125 51129 Köln

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!