Obs, Polizei

BPOL NRW: Bundespolizisten erkennen Fahrraddieb

24.03.2017 - 15:11:54

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizisten ...

Köln - Anhand eines Fahndungsfotos aus einer Videokamera konnten Bundespolizisten einen gesuchten Fahrraddieb im Kölner Hauptbahnhof wiedererkennen und festnehmen.

Donnerstagabend gegen 22:45 Uhr streiften Beamte der Bundespolizei durch den Kölner Hauptbahnhof. In der C-Passage trafen sie auf einen Mann, der einem gesuchten Fahrraddieb sehr ähnlich sah. Der 47 Jährige aus Horrem musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, damit eine genaue Identifizierung vorgenommen werden konnte. Tatsächlich stellte sich dabei heraus, dass er der gesuchte Fahrraddieb war. Nach Eröffnung des Tatvorwurfes gab er den Fahrraddiebstahl zu. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Gesuchte wieder entlassen.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion  Köln  Martina Dressler Telefon: 0221/16093-103 od. mobil 0173/562 1045 E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de