Polizei, Kriminalität

Bottrop: Mann vor Tankstelle bedroht und geschlagen

08.05.2017 - 16:51:26

Polizeipräsidium Recklinghausen / Bottrop: Mann vor Tankstelle ...

Recklinghausen - Am Sonntagabend ist ein 37-jähriger Mann aus Bottrop bedroht und geschlagen worden. Der Bottroper hatte gegen 21 Uhr die Shell-Tankstelle am Südring-Center verlassen, am Ausgang wurde er bereits von mehreren Männern erwartet, die ihn festhielten. Der 37-Jährige konnte sich befreien und auf den Gehweg der Essener Straße flüchten. Zwei der Männer liefen allerdings hinter ihm her, holten ihn ein und schlugen und bedrohten ihn daraufhin. Täterbeschreibung: 1) männlich, ca. 1,85m groß, schmal, Bart. 2) männlich, ca. 1,70m groß, blond. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Gladbeck unter 0800/2361 111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!