Polizei, Kriminalität

Bottrop: Mann vor Tankstelle bedroht und geschlagen

08.05.2017 - 16:51:26

Polizeipräsidium Recklinghausen / Bottrop: Mann vor Tankstelle ...

Recklinghausen - Am Sonntagabend ist ein 37-jähriger Mann aus Bottrop bedroht und geschlagen worden. Der Bottroper hatte gegen 21 Uhr die Shell-Tankstelle am Südring-Center verlassen, am Ausgang wurde er bereits von mehreren Männern erwartet, die ihn festhielten. Der 37-Jährige konnte sich befreien und auf den Gehweg der Essener Straße flüchten. Zwei der Männer liefen allerdings hinter ihm her, holten ihn ein und schlugen und bedrohten ihn daraufhin. Täterbeschreibung: 1) männlich, ca. 1,85m groß, schmal, Bart. 2) männlich, ca. 1,70m groß, blond. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Gladbeck unter 0800/2361 111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de