Polizei, NRW

Borken - Versuchter Straßenraub / Zeugen gesucht

06.12.2016 - 18:25:33

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Versuchter Straßenraub / ...

Borken - (dh) Auf einem Fußweg ist am heutigen Dienstag, gegen 10 Uhr, eine 81-jährige Frau aus Borken Opfer einer Straftat geworden. Bei dem versuchten Raub blieb die Frau unverletzt. Der bislang unbekannte Täter flüchtete ohne Beute, die Polizei sucht nach Zeugen.

Die 81-jährige Schönstatt-Ordensschwester war in ziviler Kleidung zu Fuß auf dem Weg von der Kapellenstraße kommend in Richtung Beckingsweg unterwegs, als ihr nach ihren Angaben auf halber Strecke eine männliche Person ebenfalls zu Fuß entgegen kam.

Der Unbekannte bedrohte die 81-Jährige mit einem größeren Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die 81-Jährige ihm sagte, dass sie kein Geld dabei habe und ihm noch die leere Handtasche zeigte, flüchtete der Mann ohne Beute in Richtung Kapellenstraße.

Er war ca. 170 cm groß, etwa 15 bis 20 Jahre alt, schlank und hatte dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung.

Wer Hinweise zu dem flüchtigen Täter geben kann, sollte sich bitte mit der Kripo unter 02861-9000 oder 02561-9260 in Verbindung setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!