Polizei, NRW

Borken - Sexualdelikt im Stadtpark

29.08.2016 - 18:05:54

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Sexualdelikt im Stadtpark

Borken - Am frühen Montagmorgen machte sich ein Borkener Ehepaar vom Schützenfest in Borken auf den Heimweg. Beide waren alkoholisiert und stürzten kurz vor der Heidener Straße auf einer breiteren Stufe, die in völliger Dunkelheit lag. Da sich seine 49-jährige Frau nicht mehr regte und er kein Mobiltelefon dabei hatte, ging der 50-jährige Mann zur Heidener Straße, um Hilfe zu holen. Ein zufällig mit seinem PKW vorbeifahrender Zeuge hielt an und ließ den Mann mit seinem Mobiltelefon die Polizei anrufen. Als der Ehemann nach wenigen Minuten zurückkehrte, sah er einen 52-jährigen Borkener, der an seiner am Boden liegenden Frau sexuelle Handlungen vornahm. Er überwältigte den alkoholisierten Mann und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die verletzte Geschädigte wird im Krankenhaus Borken behandelt. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Er ist einschlägig vorbestraft. Nach Antrag der Staatsanwaltschaft erließ heute ein Richter am Amtsgericht Borken einen Untersuchungshaftbefehl.

Salthammer, KHKin

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de