Polizei, Kriminalität

Boostedt - Zimmerbrand in Landesunterkunft

24.08.2017 - 16:01:36

Polizeidirektion Bad Segeberg / Boostedt - Zimmerbrand in ...

Bad Segeberg - Am frühen Mittwochabend ist es in der Landesunterkunft in Boostedt zu einem Wohnungsbrand gekommen, bei dem fünf Personen durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt worden sind.

Gegen 17:30 Uhr löste die Brandmeldeanlage des betroffenen Gebäudekomplexes aus, woraufhin mehrere Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienst alarmiert wurden.

Fünf Mitarbeiter des dort tätigen Sicherheitsdienstes zogen sich bei der Evakuierung des Gebäudes Rauchgasvergiftungen zu. In der brandbetroffenen Wohnung hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen auf.

Die Löscharbeiten konnten gegen 21:30 Uhr beendet werden. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

Erste Ermittlungen deuten auf einen technischen Defekt hin, die Ermittlungen dauern an. Hinweise auf ein Fremdverschulden konnte bisher nicht erlangt werden.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!