Polizei, Kriminalität

Bonn-Zentrum: Geldbörse bei Straßenraub erbeutet

03.07.2017 - 13:31:39

Polizei Bonn / Bonn-Zentrum: Geldbörse bei Straßenraub erbeutet

Bonn - Ein unbekannter Mann soll am Freitag, 30.06.2017, gegen 00:20 Uhr, einen 53-jährigen Mann am Kaiserplatz beraubt haben. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen näherte der Tatverdächtige sich dem Geschädigten von hinten und versuchte, ihn gewaltsam zu Boden zu bringen. Der 53-Jährige wehrte sich und stieß den Unbekannten von sich, woraufhin dieser von ihm abließ und in Richtung Hofgarten davonlief. Kurz darauf bemerkte der Geschädigte das Fehlen seiner Geldbörse.

Der Tatverdächtige kann bislang nur als etwa 30 Jahre alt, ca. 1,80 m groß und schlank beschrieben werden.

Die Tat wurde am Samstagabend bei einer Polizeiwache angezeigt. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem zur Tatzeit eine verdächtige Person in Tatortnähe aufgefallen ist oder wer Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!