Polizei, Kriminalität

Bonn-Gronau: Autoaufbrecher flüchtete auf gelbem Herrenrad

16.08.2017 - 14:11:30

Polizei Bonn / Bonn-Gronau: Autoaufbrecher flüchtete auf gelbem ...

Bonn - Am Dienstag, 15.08.2017, schlug ein unbekannter Einzeltäter die Seitenscheibe eines Autos auf der Niebuhrstraße in Bonn-Gronau ein. Der Mann entwendete zur Tatzeit gegen 16:55 Uhr eine Sporttasche aus dem Innenraum und flüchtete nach Zeugenangaben auf einem gelben Herrenrad in Richtung Johannes-Henry-Straße vom Tatort.

Er wird weitergehend folgendermaßen beschrieben: Etwa 30-35 Jahre alt - ca. 1,80 m groß - normale Statur - schwarze Haare - dunkel gekleidet mit gelber Kappe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat die verdächtige Personen zur Tatzeit in Bonn-Gronau gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Die Polizei rät: Nichts Wertvolles (Handtaschen, Kleidung, Schecks, Geld etc.) im Auto lassen, auch nicht "versteckt" - "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!".

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!