Polizei, Kriminalität

Böbingen: Frontalzusammenstoß in Ortsmitte

27.06.2017 - 15:07:02

Polizeipräsidium Aalen / Böbingen: Frontalzusammenstoß in Ortsmitte

Ostalbkreis - Zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen kam es am Dienstag gegen 09:43 Uhr in der Mögglinger Straße. Ein 75-jähriger Lenker eines PKW Peugeot befuhr die Mögglinger Straße in Fahrtrichtung Mögglingen. Aus bislang unbekannter Ursache kam er auf die linke Fahrspur und streifte zunächst mit seinem Spiegel einen entgegenkommenden LKW. Im weiteren Verlauf prallte er frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden PKW Citroen Xsara zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass die jeweiligen Fahrzeugtüren nicht mehr zu öffnen waren. Aus diesem Grund musste die Feuerwehr Böbingen, die mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort war, die beiden Fahrer aus ihren Fahrzeugen befreien. Sowohl der Peugeot-Fahrer, als auch der 69-jährige Citroen-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden beide jeweils mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. An die Unfallstelle wurde ein Notarzt mit einem Hubschrauber zugeführt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!