Polizei, NRW

Bocholt - Zeugen für Verkehrsunfall gesucht

14.11.2016 - 14:55:42

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Zeugen für ...

Bocholt - (fr) Am Samstag kam es gegen 18.25 Uhr auf dem Abbiegestreifen von der B 473 (aus Richtung Wesel kommend) auf die B 67 (Richtung Borken) zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein 27-jähriger Mann aus Essen (silberfarbener VW Polo - links beschädigt) und ein 36-jähriger Mann aus Dingden (silberfarbener Ford Torneo - rechts beschädigt). Der Gesamtschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der 27-Jährige stand unter Alkoholeinfluss, so dass die Beamten ein Strafverfahren einleiteten. Zudem besteht der Verdacht, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zeugen den Unfalls werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden, da der 27-Jährige unterschiedliche Versionen des Unfalls schilderte und dabei zunächst sich und später den 36-Jährigen belastete.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!