Polizei, NRW

Bocholt - Widerstand gegen Polizeibeamte

10.07.2017 - 18:26:49

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Widerstand gegen ...

Bocholt - (mh) In der Nacht zum Sonntag gingen Polizeibeamte Hinweisen zu Randalierern in der Ravardistraße nach. Gegen 02:40 Uhr kontrollierten die Beamten einen aggressiven 25-jährigen Mann aus Bocholt. Dabei griff der 25-Jährige die Beamten an und leistete auch bei seiner Festnahme Widerstand. Er riss sich los und versuchte die Beamten zu schlagen. Nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann überwältigt, festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht werden. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen. Hinzukommende Zuschauer bedrängten die Einsatzkräfte bei der Festnahme des 25-Jährigen und konnten nur durch die Androhung von Pfefferspray auf Abstand gehalten werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!