Polizei, NRW

Bocholt - Verdächtige nach Diebstahl festgenommen

19.05.2017 - 17:21:44

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Verdächtige nach ...

Bocholt - (mh) Am Mittwoch entwendeten zwei Männer (ein 18-Jähriger aus Berlin und ein 31-Jähriger aus Bocholt) aus einem unverschlossenen Fahrzeug eine Geldbörse. Anwohner die das beobachteten informierten die Polizei. In Tatortnähe trafen die eingesetzten Polizeibeamten die beiden Männer an, kontrollierten sie und nahmen sie fest. Auch die Geldbörse konnte die Beamten am Festnahmeort auffinden. Der 18-Jährige, ein Heranwachsender ohne Vorverurteilungen, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft nach der Vernehmung entlassen. Der 31-Jährige hatte bereits eine Freiheitsstrafe zur Bewährung wegen gleichgelagerter Fälle erhalten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er im beschleunigten Verfahren dem zuständigen Richter am Amtsgericht Bocholt vorgeführt und zu einer Freiheitsstrafe von 3 Monaten, ohne Bewährung, verurteilt. Dem Antrag eines Haftbefehls wegen Fluchtgefahr wurde ebenso stattgegeben, wie dem Antrag auf Bewährungswiderruf durch die zuständige Amtsanwältin. Der 31-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!