Polizei, NRW

Bocholt - Unfallflucht am Harderhook

14.09.2017 - 12:56:46

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Unfallflucht am Harderhook

Bocholt - (dm) Am Mittwoch in der Zeit von 08.40 bis 18.10 Uhr kam es am Harderhook in Höhe der Hausnummer 15 zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte einen dort geparkten schwarzen Honda (Typ CR-V) angefahren und sich hiernach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die entstandenen Schäden an der linken Fahrzeugseite lassen auf einen LKW als verursachendes Fahrzeug schließen. Sie werden mit 2.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Bocholt (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!