Polizei, NRW

Bocholt - Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

16.03.2017 - 15:21:53

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Rücknahme der ...

Bocholt - (fr) Die 85-jährige Bocholterin wurde wohlbehalten angetroffen. Sie war einer früheren Nachbarin der Friedhofsiedlung aufgefallen, die sie mit in ihre Wohnung nahm und das Seniorenheim informierte.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen und darum gebeten, weder das Bild noch den Namen der 85-Jährigen weiter zu veröffentlichen.

Die Ursprungsmeldung im Presseportal wurde gelöscht.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!