Polizei, NRW

Bocholt - Radfahrerin übersehen

23.06.2017 - 16:41:47

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Radfahrerin übersehen

Bocholt - (mh) Eine 50-jährige Fahrradfahrerin aus Bocholt befuhr am Freitagmorgen die Adenauerallee in Richtung Gymnasium. Im Einmündungsbereich Adenauerallee/Alfred-Mozer-Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 38-jährigen Autofahrerin aus Bocholt. Diese hatte gegen 10:25 Uhr die Alfred-Mozer-Straße in Richtung Adenauerallee befahren und die Radfahrerin nach eigenen Angaben übersehen. Die 50-Jährige verletze sich leicht und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 600 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!