Polizei, NRW

Bocholt - Radfahrerin übersehen

23.06.2017 - 16:41:47

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Radfahrerin übersehen

Bocholt - (mh) Eine 50-jährige Fahrradfahrerin aus Bocholt befuhr am Freitagmorgen die Adenauerallee in Richtung Gymnasium. Im Einmündungsbereich Adenauerallee/Alfred-Mozer-Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 38-jährigen Autofahrerin aus Bocholt. Diese hatte gegen 10:25 Uhr die Alfred-Mozer-Straße in Richtung Adenauerallee befahren und die Radfahrerin nach eigenen Angaben übersehen. Die 50-Jährige verletze sich leicht und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 600 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de