Polizei, NRW

Bocholt - Fahrraddiebe schlugen zu

20.08.2017 - 14:36:23

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Fahrraddiebe schlugen zu

Bocholt - (fr) Am Samstagmorgen traf ein 23-jähriger Bocholter gegen 05.40 Uhr auf dem Europaplatz auf fünf Männer, die sich an seinem Fahrrad zu schaffen machten. Der Geschädigte sprach die Personen an und wurde unmittelbar darauf angegriffen und zu Boden geschlagen. Als er am Boden lag, trat ihm einer der Täter auch noch gegen den Kopf. Die Täter flüchteten und der Geschädigte fuhr leicht verletzt nach Hause. Er beschreibt die Täter wie folgt: Alle ca. 20 bis 25 Jahre alt, zwischen 175 und 185 cm groß und dunkelhäutig. Der Schläger trug Dreadlocks mit anrasierten Seitenpartien. Ein anderer Täter hatte längere eng an den Kopf geflochtene Haare. Alle sprachen schlechtes Deutsch.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!