Polizei, NRW

Bocholt - Einbrecher wurden überrascht

11.04.2017 - 13:51:48

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Einbrecher wurden überrascht

Bocholt - (fr) Am Montag hebelten zwei noch unbekannte Einbrecher gegen 15.10 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses an der Hohenzollernstraße auf und betraten das Wohnzimmer. Dort wurden sie von dem Geschädigten überrascht. Die Täter flüchteten sofort, stiegen auf der Hohenzollernstraße in einen schwarzen BMW (ohne Kennzeichen) und flüchteten in Richtung TUB Bocholt.

Die Einbrecher werden wie folgt beschrieben: Ca. 18 bis 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, sehr dunkler Teint, bekleidet mit blauer Jeanshose und schwarzer Lederjacke, südländisches äußeres Erscheinungsbild. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!