Polizei, NRW

Bocholt - Diebin in Arztpraxen

17.11.2016 - 13:40:40

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Diebin in Arztpraxen

Bocholt - (fr) Am Mittwochmorgen wurden in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 09.30 Uhr in einer Arztpraxis aus den Handtaschen der Praxismitarbeiterinnen Bargeld entwendet. Im Verdacht steht eine noch unbekannte junge Frau, die in der fraglichen Zeit in einem Zwischenflur saß. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass vor der Praxis eine Gruppe Männer stand und offenbar nach der Frau pfiffen. Diese verließ daraufhin die Praxis. Die Verdächtige hat einen dunklen Teint, eine "normale" Statur und blond-orangefarbene lange Haare. Sie ist vermutlich südosteuropäischer Herkunft.

Auch in einer Arztpraxis an der Kreuzstraße kam es zu einem ähnlichen Vorfall. Hier hatte eine noch unbekannte junge Frau einen Raum betreten, in dem die Wertsachen der Mitarbeiter aufbewahrt werden. Als sie dort durch eine Mitarbeiterin überrascht wurde, flüchtet sie (ohne Beute) aus der Praxis. Anhand der Personenbeschreibung besteht vermutlich ein Zusammenhang mit der Tat vom Mühlenweg. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!