Polizei, Kriminalität

BNMS - Alkoholisierter Mann ohne Fahrkarte im ICE

21.03.2017 - 14:16:41

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BNMS - Alkoholisierter Mann ...

Neumünster - NMS - Gestern Nachmittag gegen 17.00 Uhr wurde die Bundespolizei in Neumünster zu einem Einsatz im Zug von Hamburg gerufen. Eine Zugbegleiterin hatte einen alkoholisierten Mann ohne Fahrkarte im ICE von Hamburg nach Kiel festgestellt und benötigte die Unterstützung der Bundespolizei.

Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster warteten die Beamten schon auf dem Bahnsteig. Der Mann ohne Fahrkarte wurde auch schnell gefunden; er wurde zwecks Identitätsfeststellung mit zur Dienststelle genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,77 Promille.

Der 53-jährige Deutsche erhielt eine Strafanzeige wegen Erschleichen von Leistungen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50066 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50066.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 - 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

@ presseportal.de

Amazon wird das zwar nicht gefallen, …

… aber mit dem Meisterwerk „Der Börsenflüsterer“ erhalten Sie jetzt KOSTENLOS Ihren Schlüssel zum Börsenreichtum. Sichern Sie sich den ersten Teil des Buches im Wert von 24,09 € jetzt KOSTENLOS!

Klicken Sie dafür einfach HIER!