Polizei, Kriminalität

BMW überschlägt sich - 4 Verletzte in Krankenhäuser

17.07.2017 - 14:36:43

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / BMW überschlägt ...

Hess. Oldendorf - Am Freitag, 14.07.2017, gegen 22.40 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße 433 zwischen Rumbeck und Heßlingen ein Verkehrsunfall, bei dem 4 Insassen leicht verletzt wurden.

Ein 19-Jähriger aus Rinteln befuhr mit einem BMW 318i die Landesstraße von Rinteln in Richtung Hameln. Hinter Rumbeck wollte er nach eigenen Angaben einem Wildtier ausweichen. Der Wagen geriet außer Kontrolle und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn. Hier überschlug sich der Pkw.

Der 19-jährige Fahrer und seine drei Insassen (16, 17 und 17) wurden hierbei leicht verletzt. Zwei Verletzte wurden mit Rettungswagen zum Hamelner Klinikum transportiert; die anderen beiden zum Klinikum Minden.

Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de