Kriminalität, NRW

BMW-Fahrerin leicht verletzt

17.07.2017 - 15:06:42

Polizei Hagen / BMW-Fahrerin leicht verletzt

Hagen - BMW-Fahrerin leicht verletzt Ein Zeuge beobachtete am Sonntagvormittag in Haspe einen Verkehrsunfall und sicherte die Unfallstelle mit einem weiteren Autofahrer ab. Nach seinen Angaben fuhr er auf der Grundschötteler Straße mit angepasster Geschwindigkeit hinter dem BMW einer 29-jährigen Frau her. Unvermittelt kam der Pkw in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, rauschte parallel zur Fahrbahn durch das Unterholz und prallte, bevor auf der Straße seine Endposition einnahm, gegen einen erhöhten Kanalanschluss. In dem Wagen lösten sowohl alle Seitenairbags als auch der Frontairbag aus, die 29-Jährige konnte leichtverletzt aussteigen und ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Krankenhaus. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei etwa 10000 Euro.Ein Zeuge beobachtete am Sonntagvormittag in Haspe einen Verkehrsunfall und sicherte die Unfallstelle mit einem weiteren Autofahrer ab. Nach seinen Angaben fuhr er auf der Grundschötteler Straße mit angepasster Geschwindigkeit hinter dem BMW einer 29-jährigen Frau her. Unvermittelt kam der Pkw in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, rauschte parallel zur Fahrbahn durch das Unterholz und prallte, bevor auf der Straße seine Endposition einnahm, gegen einen erhöhten Kanalanschluss. In dem Wagen lösten sowohl alle Seitenairbags als auch der Frontairbag aus, die 29-Jährige konnte leichtverletzt aussteigen und ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Krankenhaus. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei etwa 10000 Euro.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!