Polizei, Kriminalität

BMit Haftbefehl gesuchter Schwarzfahrer muss hinter Gitter

29.05.2017 - 16:06:37

Bundespolizeiinspektion Kassel / BMit Haftbefehl gesuchter ...

Gießen - Dass Schwarzfahren kein Kavaliersdelikt ist, musste am vergangenen Freitagnachmittag ein 40-Jähriger aus Gießen feststellen. Der Mann war wegen Erschleichens von Leistungen, in insgesamt sieben Fällen, zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Da er seine Strafe nicht freiwillig antrat, klingelten Beamte der Bundespolizeiinspektion Kassel an der Tür des Mannes und nahmen den mit Haftbefehl Gesuchten fest.

Anschließend brachten die Polizisten den Mann zur Justizvollzugsanstalt Gießen, von wo er noch am gleichen Abend in das Kasseler Gefängnis verlegt wurde.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!