Polizei, Kriminalität

Blutige Lippe eingefangen

24.04.2017 - 12:07:05

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Blutige Lippe eingefangen

Ludwigshafen - Eine leicht verletzte Person war das Ergebnis eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen am Sonntag (23.4.2017) am Berliner Platz. Demnach kam es gegen 15.45 Uhr zwischen vier Jugendlichen (17 Jahre) und einem 21-Jährigen zu Streitigkeiten. Der Streit eskalierte. Hierbei schlug einer der Jugendlichen dem 21-Jährigen ins Gesicht. Daraus resultierte eine blutige Lippe beim 21-Jährigen. Beim Eintreffen der Polizei konnten noch drei der vier Jugendlichen angetroffen werden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de