Polizei, Kriminalität

Blitzeinbruch in Großmarkt

05.10.2017 - 11:07:04

Polizei Hagen / Blitzeinbruch in Großmarkt

Hagen - Heute (Donnerstag) begab sich ein 43-jähriger Wachmann gegen 03.01 Uhr zu einem Großmarkt in der Straße Am Ringofen, da dort die Einbruchsalarmanlage ausgelöst hatte. Als der Wachmann eintraf, sah er eine Person, die sich in unbekannte Richtung entfernte. Dann stellte er fest, dass die rechte Glasscheibe des Seiteneingangs eingeschlagen war. Nach den Ermittlungen der Polizei schlugen bislang unbekannte Einbrecher mit zwei Gehwegplatten die rechte Seitenscheibe des Seiteneingangs ein. Sie verschafften sich auf diese Weise Zugang in den Großmarkt und begaben sich zu den Tabakwaren. Dort hebelten die Täter ein Rollgitter auf und entwendeten eine bisher unbekannte Anzahl an Zigarettenpackungen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!