Polizei, Kriminalität

BIn Berlin gesucht,am Hamburger Hauptbahnhof festgenommen-

11.04.2017 - 16:39:05

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BIn Berlin gesucht,am ...

Hamburg - In Berlin gesucht,am Hamburger Hauptbahnhof festgenommen-

Am 10.04.2017 gegen 21.50 Uhr nahmen Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten Mann (m.43) am Hamburger Hauptbahnhof fest.

Zuvor urinierte der Mann in der Öffentlichkeit an die Außenfassade des Hauptbahnhofes. Eine Präsenzstreife der Bundespolizei beobachtete den Mann bei seinem ordnungswidrigen Verhalten. Anschließend wurde der rumänische Staatsangehörige auf sein Fehlverhalten hingewiesen und die Personalien überprüft; Ergebnis: Ausschreibung zur Festnahme.

Seit Ende März 2017 wurde der Verurteilte mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin wegen Diebstahls gesucht. Der Mann hatte eine geforderte Geldstrafe nicht gezahlt und war "untergetaucht". Jetzt hat der 43-Jährige noch eine Ersatzfreiheitsstrafe von 18 Tagen zu verbüßen. Bundespolizisten veranlassten die Zuführung des Gesuchten in die U-Haftanstalt

OTS: Bundespolizeiinspektion Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70254 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70254.rss2

Pressesprecher Rüdiger Carstens Mobil 0172/4052 741 E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Bundespolizeiinspektion Hamburg Wilsonstraße 49-53b 22045 Hamburg

@ presseportal.de