Polizei, Kriminalität

Bielefelder baut Drogen im Keller an

19.06.2017 - 14:44:21

Polizei Bielefeld / Bielefelder baut Drogen im Keller an

Bielefeld - HC/ Bielefeld-Innenstadt -

Bereits am Freitag, den 16.06.2017, fanden Polizisten in einem Keller in der Brückenstraße mehrere Marihuana Pflanzen.

Gegen 01:45 Uhr meldete ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Brückenstraße der Polizei eine beschädigte Waschmaschine. Während die Polizisten die Maschine im Waschkeller inspizierten, nahmen sie Cannabisgeruch wahr. Die Beamten folgten dem Geruch zu einem Kellerraum. Aus dem Keller drangen Geräusche, die auf eine Belüftungsanlage deuteten. An der Holz-Kellertür befand sich eine Schaumstoffverkleidung. In dem Raum fanden die Polizisten unter einer UV-Lampe 15 Cannabispflanzen.

Die Beamten stellten die Pflanzen, die Lampe und die Belüftungsanlage sicher. Der 48-jährige Kellereigentümer ist bereits polizeibekannt. Ein Strafverfahren ist gegen den Bielefelder eingeleitet.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de