Polizei, Kriminalität

Biblis: Polizei lädt zur Fahrradcodierung ins Rathaus ein

15.09.2017 - 13:31:46

Polizeipräsidium Südhessen / Biblis: Polizei lädt zur ...

Biblis - Am Samstag (30.09.) laden die Beamten der Polizeistation Lampertheim-Viernheim zu einer Fahrradcodierung im Bibliser Rathaus, Darmstädter Straße 25, ein. Unterstützt werden die Beamten hierbei durch den Freiwilligen Polizeidienst. Zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr werden dort Fahrräder kostenfrei codiert. Eine telefonische Voranmeldung ist zur Vermeidung von unnötigen Wartezeiten unbedingt nötig! Die Voranmeldung kann werktags, ab dem 18. September, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 06206/9440-100 erfolgen. Bei der Fahrradcodierung ist nach Möglichkeit ein Eigentumsnachweis vorzulegen. Minderjährige Personen sollen durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden. Besitzer von Pedelecs und E-Bikes werden aufgefordert, den Schlüssel zum Akku des Zweirades mitzuführen, da in vielen Fällen eine Codierung nur nach Entfernen des Akkus möglich ist. Durch die Codierung können verlorene und entwendete Räder den rechtmäßigen Besitzern leichter zugeordnet werden. Selbst dann, wenn diese den Verlust noch gar nicht bemerkt haben sollten. So unterstützt die Codierung den Eigentumsnachweis bei Polizeikontrollen, weil die berechtigte Benutzung bzw. der Eigentumsnachweis schnell erbracht werden kann. Außerdem sind sichtbar codierte Räder für Diebe als "Heiße Ware" in aller Regel weniger interessant! Eine Fahrradcodierung dieser Art und Weise ist in der gesamten Bundesrepublik unter verschiedenen Namen bekannt. Es wird dabei aber immer das gleiche System zur Codierung verwandt. Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und freuen sich auf viele Interessierte.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!