Polizei, Kriminalität

Bewohner verjagt Einbrecher

11.08.2017 - 11:26:56

Polizei Gütersloh / Bewohner verjagt Einbrecher

Gütersloh - Werther (CK) - Am Donnerstagabend (10.08., 21.20 Uhr) wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Neue Straße auf laute Geräusche aufmerksam, die von seinem Schlafzimmer ausgingen. Als der 81-Jährige daraufhin nach dem Rechten sah, ertappte er einen jüngeren Einbrecher, der ohne Beute sofort aus dem Fenster flüchtete.

Daraufhin benachrichtigten der Bewohner und seine Ehefrau die Polizei über den Polizeiruf 110.

Die leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen ein.

Wenig später wurde an der Borgholzhausener Straße ein 22-jähriger Mann aus Bielefeld angetroffen, auf den die Täterbeschreibung zutraf. Auch weitere Umstände sprachen für seine Tatbeteiligung. Dieser wurde daraufhin zunächst in Gewahrsam genommen. Weitere Ermittlungen der Polizei konnten dann jedoch ausschließen, dass der Bielefeld als Täter für diesen Einbruch in Betracht kommt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat einen jüngeren, schlanken Mann von mittlerer Größe am Tatort oder in der Nähe beobachtet? Wer kann sonst Angaben zur Sache machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!