Obs, Polizei

Bewohner überrascht Einbrecher - Zeugen gesucht

25.09.2017 - 16:36:19

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Bewohner überrascht ...

Neuss-Stadionviertel - Im Neusser Stadionviertel überraschte der Bewohner eines Reihenhauses am Grefrather Weg ungebetene Gäste auf frischer Tat. Durch verdächtige Geräusche auf den Einbruch aufmerksam geworden, sah der Zeuge am Sonntagabend (24.09.), gegen 21:45 Uhr, plötzlich einen unbekannten Mann durch seinen Garten rennen. Parallel dazu entdeckte er die aufgebrochene und offenstehende Haustür. Beschreiben konnte der Wohnungsinhaber den Täter, der in Richtung Einsteinstraße flüchtete, folgendermaßen: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, 175 Zentimeter bis 180 Zentimeter groß, dunkle Haare, bekleidet mit einer Jeanshose und einer Jacke. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die weitere verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Tatortes gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de