Polizei, Kriminalität

Betrunkener landet nach Unfall im Gleisbett

13.11.2017 - 13:11:52

Polizei Braunschweig / Betrunkener landet nach Unfall im Gleisbett

Braunschweig - Braunschweig, 12.11.2017, 13.55 Uhr

Mit 2,13 Promille Atemalkohol rammte ein Autofahrer am Sonntag zur Mittagszeit auf der Wolfenbütteler Straße eine an der Einmündung Eisenbütteler Straße bei Rotlicht zeigender Ampel wartende Frau in ihrem PKW. Durch den Aufprall geriet der 26-Jährige nach links in das Gleisbett der Straßenbahn.

Die Autofahrerin (39) hatte im Rückspiegel gesehen, wie sich der andere Fahrer von hinten näherte, ohne seine Geschwindigkeit zu verringern. Erst im letzten Moment, aber zu spät, hatte er versucht, nach links auszuweichen. Der Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3051 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!