Polizei, Kriminalität

Betrunkener greift Kellner an

12.07.2017 - 15:26:55

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Betrunkener greift ...

Bad Dürkheim - Am 11.07.17, gegen 20:30 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass es in der Salinenstraße, an der dortigen K- Bar zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen war. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 49-jähriger Mann aus Wachenheim zunächst im Kurpark Passanten angepöbelt und mit einem kleinen Messer herum gefuchtelt hatte. Danach belästigte der 49-Jährige Gäste der K - Bar, die sich auf der dortigen Terrasse aufhielten, weshalb er mehrfach von dem 47-jährigen Kellner der Bar zum Verlassen der Terrasse aufgefordert wurde. Als dieser ihn abermals zum Verlassen der Terrasse aufforderte, versuchte der 49-Jährige den Kellern mit dem Messer zu verletzen, was ihm aber aufgrund der Gegenwehr des Kellners und der beherzten Hilfe von Gästen, die dem Kellner zu Hilfe geeilt waren, glücklicherweise nicht gelang. Der 49-jährige stürzte jedoch zu Boden und zog sich hierbei leichte Verletzungen an beiden Knien zu. Zudem wurde seine mitgeführte Gitarre beschädigt. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige merklich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,8 Promille. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen vers. gefährlicher Körperverletzung.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Dürkheim POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Weinstraße Süd 36 67098 Bad Dürkheim Telefon 06322 963-0 Telefax 06322 963-120 pibadduerkheim.@polizei.rlp.de SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!