Polizei, Kriminalität

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis in die Polizeikontrolle

25.09.2017 - 14:01:26

Polizeipräsidium Mainz / Betrunken und ohne Fahrerlaubnis in ...

Mainz-Mombach - Sonntag, 24.09.2017, 06:41 Uhr:

In der Industriestraße wurde ein 19-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da es im Fahrzeug nach Alkohol roch, wurde dem Fahrer ein Atemalkoholkonzentrationstest angeboten. Das Gerät zeigte 1,27 Promille an. Ein weiteres Problem gab es mit seinem Führerschein. Dieser konnte in den polizeilichen Systemen nicht verifiziert werden. Als die Beamten den Mann mit zur Dienststelle nahmen, erklärte er, dass er bislang lediglich die theoretische Prüfung seines Führerscheins bestanden hätte und er aktuell noch keinen Führerschein besäße.

Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, dem 19-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Nach Abschluss der Maßnahme wurde der Mann von seinem Bruder abgeholt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de