Obs, Polizei

Betrunken mit Pkw überschlagen

21.02.2017 - 16:32:08

Polizei Mönchengladbach / Betrunken mit Pkw überschlagen

Mönchengladbach - Am Montag kam es um 23.45 Uhr auf der L 390 in Neuwerk zu einem Alleinunfall, bei dem sich ein Pkw mehrfach überschlug. Die schwer verletzte Fahrerin war stark alkoholisiert.

Die 42jährige Mönchengladbacherin hatte offensichtlich die Kontrolle über ihren Opel Corsa verloren, als sie die L 390 aus Richtung Krahnendonk in Richtung Autobahn befuhr. Er geriet über die Gegenfahrbahn auf den Seitenstreifen, streifte einen Zaun, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ein Autofahrer, der zufällig an der Unfallstelle vorbei kam, befreite die eingeklemmte Fahrerin aus dem stark beschädigten Pkw und informierte Rettungskräfte und Polizei.

Das Ergebnis eines Atemalkoholtests bei der 42Jährigen ergab einen Wert von über 2 Promille. Weiterhin ergab sich der Verdacht, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Sie wurde vor Ort erstversorgt und anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Die Unfallermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de