Polizei, Kriminalität

Bernau i.

13.10.2017 - 13:36:33

Polizeipräsidium Freiburg / Bernau i. Schw.: Motorradfahrer ...

Freiburg - Bernau i. Schw.: Motorradfahrer verunglückt alleinbeteiligt und wird schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag verunglückte auf der L149 ein Motorradfahrer alleinbeteiligt und wurde hierbei schwer verletzt. Der 42-Jährige fuhr kurz vor 15.30 Uhr mit seinem Motorrad von Präg in Richtung Bernau. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve zu Fall. Der Fahrer schlidderte mit seinem Krad etwa 18 Meter über die Fahrbahn und kam im Seitenstreifen schwer verletzt zum Liegen. Das Krad prallte in die Schutzplanke und wurde in hohem Bogen in den Seitenstreifen geworfen. Dort prallte es auf und überschlug sich ein weiteres Mal. Am Krad entstand Totalschaden von etwa 7000 Euro. Der Rettungsdienst brachte den schwerverletzten Kradfahrer ins Krankenhaus.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!