Polizeimeldungen, BER

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz für mehr Videoüberwachung an öffentlichen Orten ausgesprochen.

29.12.2016 - 19:06:16

Berlins Regierender Bürgermeister will mehr Videoüberwachung

Er hoffe, dass es Bewegung in dieser Frage gebe, sagte Müller am Donnerstagabend in der RBB-"Abendschau". Mit Videoüberwachung könnten Straftaten zwar nicht verhindert, aber "deutlich schneller" aufgeklärt werden.

Auch das sei ein Wert, dass man die Täter möglichst schnell fasse. Müller nannte als Orte für die Installation zusätzlicher Kameras Brennpunkte wie den Alexanderplatz, den Breitscheidplatz oder das Kottbusser Tor. "Videotechnik kann diese Orte sicherer machen", erklärte der SPD-Politiker. Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) lehnt eine Ausweitung dagegen ab. Sie verwies auf den Koalitionsvertrag.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de