Obs, Polizei

Bergisch Gladbach - Vielzahl von Graffitis in Refrath

20.03.2017 - 17:26:47

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

Bergisch Gladbach - Mindestens 15 Geschädigte waren in der Nacht von Freitag auf Samstag (18.03.) Opfer von "Schmierfinken".

In den Straßen Siegenstraße, Sandberg, Vürfels, Im Grunde, Bernard-Eyberg-Straße und Am Zaarshäuschen wurden mit weißer Sprühfarbe Tags auf geparkte Autos, Fassaden, Mülltonnen und Verkehrszeichen aufgebracht. Dabei war u.a. das Tag "DNS" zu erkennen.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!