Obs, Polizei

Bergisch Gladbach - Schwerer Unfall am Sonntagnachmittag

08.05.2017 - 16:11:35

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

Bergisch Gladbach - In Bergisch Gladbach-Nittum sind bei einem Abbiegevorgang drei Personen verletzt worden.

Mehrere Tausend Euro Sachschaden, zwei Fahrzeuge mit Totalschaden und zwei Fahrzeuginsassen plus eine Fußgängerin leicht verletzt - zogen die Beamten gestern (07.05.) als traurige Bilanz nach einem Verkehrsunfall auf der Leverkusener Straße.

Eine 69-jährige Bergisch Gladbacherin war gegen 17:00 Uhr mit ihrem VW Golf auf der Leverkusener Straße (K5) in Richtung Altenberger-Dom-Straße unterwegs. In Höhe einer Tankstelle wollte sie auf das Gelände abbiegen. Ein 44-jähriger Kürtener im BMW hinter ihr bremste daraufhin ebenfalls ab. Aus bisher ungeklärten Gründen übersah allerdings der nachfolgende 75-jährige Bergisch Gladbacher BMW-Fahrer die Gesamtsituation. Er wich nach rechts aus und touchierte dabei den BMW des Kürteners vor sich leicht. Er fuhr weiter über den Gehweg hinweg, prallte dort gegen einen Holzbalken und knallte anschließend in den nach rechts abbiegenden VW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW wiederum gegen eine Straßenlaterne geschleudert und touchierte auch noch eine auf dem Gehweg befindliche 18-jährige Fußgängerin.

Die Ehefrau des 75-Jährigen auf dem Beifahrersitz, die VW-Fahrerin und die Fußgängerin aus Troisdorf wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gefahren. Zwei der drei beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr sicherte die Straßenlaterne. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 27.000 Euro. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!