Polizei, Kriminalität

Bereich Landkreis Sigmaringen

29.12.2016 - 17:35:34

Polizeipräsidium Konstanz / Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz - Verkehrsunfall

Sigmaringendorf

Ca. 15.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Donnerstagmorgen gegen 05.00 Uhr, als ein alkoholisierter 20-Jähriger mit seinem BMW von der Straße Laizer Öschle abkam, eine Hecke durchbrach und gegen einen Baum prallte. Im Rahmen der Unfallaufnahme folgten eine ärztliche Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

Streitigkeiten

Sigmaringen

Mehrfach mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizeibeamte in der Nacht von Mittwoch aus Donnerstag zur Flüchtlingssammelunterkunft ausrücken, weil Brandmeldeanlagen ausgelöst wurden. Mit bis zu drei Promille alkoholisierte Personen randalierten alkoholbedingt immer wieder, schlugen Gegenstände zusammen und zettelten Streitigkeiten, die teilweise körperlich ausgetragen worden sein sollen, an. Drei Personen wurden in Gewahrsam genommen.

Verkehrsunfall

Sigmaringen

Ca. 1.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochvormittag gegen 11.15 Uhr am Daewoo einer 73-Jährigen, am beteiligten Lkw ca. 300 Euro Sachschaden. Beim Umfahren eines Schutzhäuschens für Einkaufswagen übersah die 73-Jährige den entgegenkommenden Lkw und fuhr gegen diesen, obwohl der 43-jährige Lkw-Fahrer seinen Lkw schon bis zum Stillstand abgebremst hatte.

Brand

Sigmaringendorf

Ca. 40.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Brand im kirchlichen Gemeindehaus an der Hauptstraße. Am Donnerstagmorgen gegen 08.00 Uhr war aus dem Gebäude aufsteigender Rauch entdeckt und die Rettungsleitstelle verständigt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Sigmaringendorf konnten bis zum Brandherd in der Küche des Gebäudes vordringen und den Brand löschen. Kriminaltechniker und ein Sachverständiger begutachten am Freitag den Brandort.

Unfall beim Ausparken

Meßkirch

Etwa 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochmittag gegen 12.00 Uhr, als ein 80-Jähriger mit seinem Opel auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße Am Stachus rückwärts von einem Stellplatz ausparkte und gegen einen auf der Durchfahrtsstraße gefahrenen Ford eines 46-Jährigen stieß.

Vorfahrtunfall

Ostrach

Eine leichtverletzte Person und ca. 11.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf der Kreuzung der Landesstraßen 268 und 286. Ein mit seinem Renault von Mengen in Richtung Pfullendorf fahrender 31-Jähriger hielt zunächst an der Stoppstelle an und fuhr beim Weiterfahren in Richtung Pfullendorf gegen den linken hinteren Bereich des Mercedes eines 63-Jährigen, der vorfahrtsberechtigt auf der L 286 von Krauchenwies in Richtung Ostrach fuhr. Rettungsdienstkräfte brachten den über Nackenschmerzen und sonstiges Unbehagen klagenden 63-Jährigen ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen. An beiden nicht mehr fahrfähigen Pkw entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de