Polizei, Kriminalität

Bereich Landkreis Ravensburg

05.08.2017 - 13:11:23

Polizeipräsidium Konstanz / Bereich Landkreis Ravensburg

Konstanz - Schlier

Verkehrsunfallflucht

Aufgrund eines entgegenkommenden Lieferwagens war ein Autolenker am Freitagabend zwischen Ritteln und Schlier gezwungen, nach rechts auszuweichen und ist hierbei mit einem Baum kollidiert. Ein 22-jähriger Lenker eines Opel Astra befuhr gegen 21.50 Uhr den Gemeindeverbindungsweg von Ritteln kommend in Richtung Schlier. Im Bereich einer Kuppe kam ihm aus Richtung Schlier ein dunkler Lieferwagen mit eingeschaltetem Fernlicht entgegen. Dieser fuhr, laut Aussagen des 22-Jährigen, auf dem schmalen Gemeindeverbindungsweg in der Fahrbahnmitte, so dass der Opel-Lenker nach rechts auf den Grünstreifen auswich. Hierbei streife der Opel ein am rechten Fahrbahnrand befindlichen Baum, kam ins Schleudern und kollidierte seitlich mit einem weiteren Baum. Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt, ohne sich um den Unfall zu kümmern, fort. Der 22-jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Opel war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Isny

Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

Schwer verletzt wurde ein Radfahrer, der am Freitagnachmittag auf einem abschüssigen Verbindungsweg auf dem Gelände der Argentalklinik stürzte. Ein 57-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrrad gegen 13.55 Uhr einen Verbindungsweg zwischen der Argentalklink 1 und der Argentalklinik 2. In einem abschüssigen Teilstück wollte der Radfahrer vor einer Rechtskurve abbremsen, kam aber hierbei ins Schleudern und stürzte. Der Mann wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Grünkraut

Verkehrsunfall mit Radfahrer

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Radfahrer am Freitagmorgen, als er aufgrund einer Gefahrensituation sein Fahrrad überbremste und sich nach vorne überschlug. Ein 79-jähriger Fahrradfahrer befuhr gegen 08.50 Uhr die abschüssige Buchenstraße in Richtung Ahornstraße. Am Ende der Gefällstrecke wollte der Mann nach links abbiegen, kam aber hierbei zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Eine zeitgleich entgegenkommende Skoda-Fahrerin erkannte die Situation rechtzeitig und bremste ihr Auto bis zum Stillstand ab. Der Radfahrer bremste ebenfalls, aber hierbei wurde das Vorderrad des Mountainbikes überbremst, so dass der 79-Jährige über den Lenker hinweg auf die Fahrbahn stürzte. Er erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch vor Ort wiederbelebt werden musste. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Leutkirch

Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Fahrradfahrer

Schwer verletzt wurde ein am Freitagabend alleinbeteiligt gestürzter alkoholisierter Radfahrer in Leutkirch. Der 56-jährige Mann wurde gegen 22.45 Uhr im Bereich der Straße "Alte Bahnlinie" liegend aufgefunden. Offenbar war der Mann mit seinem Fahrrad gestürzt und hatte sich hierbei schwer verletzt. Ferner stellten die unfallaufnehmenden Polizeibeamten fest, dass der Radfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Er wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Leibfarth

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de