Polizei, Kriminalität

Bereich Landkreis Konstanz

20.08.2017 - 13:36:19

Polizeipräsidium Konstanz / Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz - Mühlhausen-Ehingen

Verkehrsunfall

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos am Samstagmorgen wurde in Mühlhausen-Ehingen eine Frau leicht verletzt. Eine 60-jährige Lenkerin eines Dacia befuhr gegen 11.40 Uhr die Straße Hohenkräher Bühl und wollte in die Schloßstraße einfahren. Zeitgleich befuhr eine 71-jährige Lenkerin eines Renault Twingo die Schloßstraße in stadteinwärtige Richtung. Beim Einfahren in die Schloßstraße übersah die Dacia-Lenkerin den vorfahrtsberechtigten Renault Twingo, so dass es zum Zusammenstoß kam. Beim Aufprall erlitt die 71-jährige Renault-Fahrerin leichte Verletzungen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Singen

Illegales Rennen

Zwei Schweizer Fahrzeuglenker konnten in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei einem illegalen Fahrzeugrennen auf der A81 gestellt werden und mussten Sicherheitsleistungen hinterlegen. Der Polizei wurde kurz vor Mitternacht ein illegales Rennen auf A81 zwischen Geisingen und Ausbauende Gottmadingen gemeldet. Demnach lieferten sich etwa 20 Fahrzeuge ein Beschleunigungsrennen. Hierzu wurden nachfolgende unbeteiligte Fahrzeuglenker durch die Verkehrsrowdys ausgebremst und zu den Rasern auf Distanz gehalten. Anschließend wurden mehrere Beschleunigungsrennen durchgeführt. Im Zuge der Fahndung konnten zwei Schweizer Verkehrsrowdys gestoppt werden. Von ihnen wurden Sicherheitsleistungen in Höhe von mehreren tausend Schweizer Franken erhoben.

Konstanz

Schlägerei

Bei einer Schlägerei in einer Gaststätte wurde in Konstanz am frühen Sonntagmorgen eine Person krankenhausreif geprügelt. Ein 18-Jähriger und ein 19-Jähriger gerieten gegen 01.44 Uhr wegen eines nichtigen Anlasses in Streit. Hierbei entwickelte sich in der Lokalität am Augustinerplatz eine Schlägerei zwischen den beiden jungen Männern. Der 19-Jährige wurde durch den 18-Jährigen bewusstlos geschlagen und ging zu Boden. Der 18-Jährige versetzte dem 19-Jährigen bewusstlos am Boden liegenden weitere Fußtritte und Schläge. Ein 20-jähriger Freund des Bewusstlosen mischte sich ein, um die Schläge und Tritte zu unterbinden und schlug wiederum auf den 18-Jährigen ein. Dies führte dazu, dass sich wiederum ein Bekannter des 18-Jährigen einmischte und den 20-Jährigen attackierte. Weiterhin mischten sich immer mehr Personen in das Geschehen ein, so dass sich bis zu zehn Personen in der Gaststätte prügelten. Der 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen gegen die Beteiligten dauern an.

Konstanz

Diebstahl

Zwei 18- und 19 Jahre alte Männer wurden am frühen Sonntagmorgen bei einem Diebstahl in einem Schnellrestaurant entdeckt und versuchten vergeblich zu flüchten. Die zwei jungen Männer wurden durch das Sicherheitspersonal dabei beobachtet, wie jeder der beiden einen Kinderstuhl an sich nahmen und damit versuchten zu entkommen. Hierbei wurden sie durch das Personal verfolgt. Im Bereich des Bahnhofs Fürstenberg konnte eine Polizeistreife die Flüchtenden entdecken. Diese warfen die Kinderstühle im Wert von jeweils etwa 250 Euro weg und wollten vor den Polizeibeamten wegrennen. Dies gelang nicht. Nach kurzer Verfolgung konnten beide gestellt werden. Die alkoholisierten jungen Männer werden nun wegen Diebstahl angezeigt.

Leibfarth

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!