Polizei, Kriminalität

Bereich Bodenseekreis

29.12.2016 - 17:25:31

Polizeipräsidium Konstanz / Bereich Bodenseekreis

Konstanz - Brand

Neukirch

Ca. 150 - 200.000 Euro Sachschaden entstand am Donnerstagmorgen beim Brand einer Scheune an der Kirchstraße, der gegen 03.30 Uhr entdeckt wurde. Derzeit kann das einsturzbedrohte Gebäude noch nicht betreten werden. Nach erfolgten Abbruch- / Sicherungsarbeiten werden Kriminaltechniker so bald als möglich ihre Arbeit vor Ort aufnehmen. Mögliche Zeugen und Personen denen Besonderheiten aufgefallen sind, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden um Kontaktaufnahme mit der Kriminalpolizei, Tel. 07541 / 7010, gebeten.

Verkehrsunfall

Tettnang

Ca. 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr auf der Martin-Luther-Straße. Während ein 26-Jähriger ordnungsgemäß mit seinem Audi in Richtung Lindauer Straße fuhr, wechselte eine ihm nachfolgende 33-Jährige mit ihrem VW am Beginn der Martin-Luther-Straße auf die Linksabbiegespur, im Glauben diese würde bis zur Einmündung in die Lindauer Straße fortgeführt. Als die 33-Jährige erkennen musste, dass die Linksabbiegespur endet, verringerte sie ihre Geschwindigkeit und lenkte nach rechts, wobei es zu einem Streifvorgang mit dem Audi kam.

Vorfahrtunfall

Meckenbeuren

Beim Linkseinbiegen von der Bahnhofstraße in die Ravensburger Straße übersah ein 54 Jahre alter Fahrer eines Skoda am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr einen vorfahrtsberechtigt mit seinem VW von links auf der Ravensburger Straße heranfahrenden 50-Jährigen. Bei der folgenden Kollision auf der Einmündung entstand am Skoda ca. 4.000 und am VW ca. 7.000 Euro Sachschaden.

Vorfahrtunfall

Markdorf

Von Riedheim kommend erkannte ein mit seinem VW-Bus an der Einmündung Oberfischbacher Straße / Riedheimer Straße wartender 20-Jähriger am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr, dass ein 32-Jähriger mit seinem Renault mit eingeschaltetem rechten Blinker vom naheliegenden Kreisverkehr her kam und fuhr auf die Riedheimer Straße ein. Bei der folgenden Kollision entstand am VW-Bus ca. 3.000 am Renault ca. 300 Euro Sachschaden, da der Renault-Fahrer geradeaus auf der Riedheimer Straße weiterfuhr und gar nicht nach rechts, wie vom VW-Bus-Fahrer angenommen, auf die Oberfischbacher Straße abbiegen wollte. Der Blinker hatte sich wohl bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr nicht selbst wieder ausgeschaltet.

Bezikofer 07531 / 9951013

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de