Obs, Polizei

Belohnung nach Raubüberfall ausgelobt / Kerpen

03.04.2017 - 16:03:37

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Belohnung nach ...

Rhein-Erft-Kreis - Der gesuchte Täter überfiel zusammen mit einem Komplizen einen 21-Jährigen in Sindorf. (Wir berichteten mit Pressemeldung vom 21.3.2017 "Tasche entrissen- Kerpen-Sindorf")

Der auf dem Phantombild dargestellte Mann überfiel am 20. März (Montag) um 10.05 Uhr einen 21-Jährigen vor dem Gebäude der Kreissparkasse an der Kerpener Straße. Der Täter stieß ihn zu Boden und entriss ihm die mitgeführte Tasche. Er flüchtete in Richtung Hermann-Löns-Straße. Ein Komplize, der bei Tatausführung an der Häuserecke der Parkplatzzufahrt stand, folgte ihm in gleicher Richtung. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen. Der Vorgesetzte des 21-Jährigen hat für Hinweise, die zur Ergreifung des/ der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgelobt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!