Polizei, Kriminalität

Belm: Verkehrsunfall mit Pferd

09.07.2017 - 16:31:47

Polizeiinspektion Osnabrück / Belm: Verkehrsunfall mit Pferd

Belm - Auf der Icker Landstraße kam es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pferdes. Die Reiterin wurde dabei schwer, der Fahrer des beteiligten Pkw leicht verletzt. Ein Reitergruppe kam gegen 12.15 Uhr aus dem Waldgebiet "Am Butterstein" und wollte die Straße überqueren. Als sich auf der Icker Landstraße ein in Richtung Icker fahrender Mercedes Geländewagen näherte, scheute das Tier plötzlich, bäumte sich auf und warf die 46-jährige Reiterin ab. Als das Islandpferd danach auf die Landstraße lief, kam es trotz Vollbremsung des Autofahrers zum Zusammenstoß mit dem Tier. Die gestürzte Reiterin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 60 Jahre alte Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Das Pferd konnte schließlich wieder eingefangen werden, es hat sich bei dem Unfall vermutlich nur leicht verletzt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!