Polizei, Kriminalität

Beim Einbruch gestört

03.04.2017 - 15:56:48

Polizeidirektion Ratzeburg / Beim Einbruch gestört

Ratzeburg - Glinde

Am 02.04.2017, gegen 21.25 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Mühlenstraße in Glinde. Zwei unbekannte Täter wurden vom Hauseigentümer dabei überrascht, als diese gerade ein zur Straße hin gelegenes Fenster aufhebeln wollten. Der 50-jährger Geschädigte hatte Geräusche gehört und wollte nach dem Rechten sehen. Als die Täter ihn sahen flüchteten sie schnell in Richtung Mühlenweg. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben.

Ca. 1.70 m groß Schlank Ca. 20-25 Jahre alt

Einer der beiden soll auffällig bunte Oberbekleidung getragen und einen schwarzen Rucksack mit sich geführt haben.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind Sonntagabend-/nacht Personen aufgefallen, auf die die Beschreibung zutrifft? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040 / 727707-0

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de