Polizei, Kriminalität

Beim Dieselklau gestört

17.02.2017 - 12:21:43

Polizeiinspektion Güstrow / Beim Dieselklau gestört

Güstrow - Der 44jährige Hinweisgeber befuhr gestern Abend gegen 20:15 Uhr das Parkplatzgelände am Paradiesweg in Güstrow, um sich mit anderen Leuten zu treffen. Dabei störte er eine unbekannte Person, die vom abgestellten LKW Diesel abzapfte. Die Person flüchtete mit einem dunklen Mercedes-Benz Vito. Am Ort zurück blieben zwei mit Diesel befüllte Kanister und der Schlauch im Tank des LKW. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Eine Suche brachte keinen Erfolg.

OTS: Polizeiinspektion Güstrow newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108766 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108766.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Kristin Hartfil Telefon: 03843/266-332 Fax: 03843/266-306 E-Mail: kristin.hartfil@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!